•  

     

     

Angelika Bolte

Beratungsangebot

Kompetenzen erkennen und (weiter) entwickeln mit

  • Einzel-, Gruppen-, Team-, Leitungs-, Lehr- und Kontrollsupervision
  • Coaching, ProfilPASS-, Karriere- und Pflegeelternberatung
  • Team-, Projekt- und Organisationsentwicklung
  • Krisen- und Konfliktmanagement, individuelle Zeit- und Stressberatung
  • Systemische Aufstellungen
  • Berufsbegleitende Weiterbildungen im Beratungskontext
  • Seminare, Fortbildungen und Vorträge u.a. zum Umgang mit Zeit und Zeitproblemen, Zeitplanung und Arbeitsorganisation, Stressmanagement und Burnoutprophylaxe, Kommunikation und Konfliktmanagement, zum Leben mit HIV / AIDS
  • Moderation, Zukunftswerkstatt und Pädagogische Tage
  • Selbst- und Teamerfahrung

In Supervisions-, Coaching- und Beratungsprozessen arbeite ich auf der Grundlage von lösungs- und verhaltensorientierter Fall-, Beziehungs- und Konzeptarbeit unter Einbeziehung systemischer Sichtweisen. Nach Absprache setze ich neben der Auseinandersetzung auf der Gesprächsebene kreative, körperorientierte und meditative Techniken sowie die systemische Aufstellungsarbeit ein.

In der Lehr- und Kontrollsupervision ist es mir wichtig, die Ressourcen der zu Beratenden zu entdecken und deren eigenes Profil zu entwickeln.

In der Fort- und Weiterbildung arbeite ich gerne neben der kognitiven Bearbeitung des jeweiligen Themas auch mit anderen Formen (vgl. oben).

Arbeitsfelder

Freiberuflich tätig

  • Praxis für Supervision, Coaching, Beratung, Fort- und Weiterbildung
  • Institut für Bildung, Supervision und Systemische Organisationsberatung HORIZONTE Kassel / Göttingen (seit 1993);
  • Lehrtätigkeit und freie Mitarbeit in der Deutschen AIDS-Hilfe, HVHS Akademie Waldschlösschen, Bildungswerk Ver.di, Hoch- und Fachhochschulen u.a. Institutionen (seit 1989);

Qualifikationen

  • Diplom-Supervisorin (Universität Kassel 1984)
  • Sozialarbeiterin grad. (Gesamthochschule Kassel 1976)
  • Technische Zeichnerin (Fa. Henschel Kassel 1968)

Zusatzqualifikationen

  • ProfilPASS-Beraterin und Multiplikatorin (Deutsches Institut für Erwachsenenbildung Bonn 2006/2007)
  • Systemische Aufstellerin (Institut für Systemaufstellungen und Integrative Lösungen Würzburg 2004)
  • Lehrsupervisorin (Universität Kassel 1997, Institut TRIANGEL Berlin 2008)
  • Zeitberaterin (Prof. Dr. Plattner München und Namibia 1995)
  • Supervisorin DGSv (Deutsche Gesellschaft für Supervision 1989)
  • Jugendgruppenleiterin (Kreisjugendförderung Kassel 1987)

Beruflicher Werdegang

  • Technische Zeichnerin (1966 - 1972)
  • Studium der Sozialarbeit an der Gesamthochschule Kassel (1972 - 1976)
  • Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung (seit 1972)
  • Behördliche Sozialarbeit: ASD, JGH, Pflegekinder- und Adoptionswesen (1976 - 1980)
  • Studium der Supervision an der Universität Kassel (1981 - 1984)
  • Ambulante Jugendhilfe und Sozialpädagogische Familienhilfe (1984 - 1986)
  • Berufsausbildung lernbehinderter und schwer vermittelbarer Mädchen (1986 - 1988)
  • Praxis für Supervision, Beratung, Fort- und Weiterbildung (seit 1984)
  • Institut HORIZONTE (seit 1993)

Berufsbezeichnung

Diplom-Supervisorin / Supervisorin DGSv / Lehrsupervisorin

Kontakt

Angelika Bolte

Ludwig-Quidde-Weg 34, 37077 Göttingen

0551 30794225

0551 373241

0551 372741

angelikabolte@t-online.de

www.horizonte.org

Route berechnen

Zurück